Nightstalker Database
 
HomePortalThe NightstalkerGalleryFAQSearchMemberlistUsergroupsRegisterLog in

Share | 
 

 Das Vermächtnis der Corvidae (gespielt)

Go down 
AuthorMessage
Solidstrike
Admin
avatar

Posts : 163
Join date : 2009-12-13

Character sheet
Name: Solidstrike
Faction: Shadowcon
Alternative Mode: Nissan GTR 2009

PostSubject: Das Vermächtnis der Corvidae (gespielt)   Mon Feb 04, 2013 11:54 am

Teil 1:

Nach der Rückkehr von einer ereignislosen Erkundungsmission, in der SG9 die Reste einer untergegangenen Zivilisation untersucht haben, leiden die Mitglieder plötzlich an sonderbaren Haluzinationen.
===================================

-Haluzinationen und Träume, Personen sehen sich selbst im Krieg, menschenähnliche Wesen mit Flugfedern an den Armen

1) wurde gejagt, gefangen und gefoltert; panisch, verängstigt, verstört am nächsten Morgen
2) wurde ebenfalls gejagt, gefangen und in Arbeitslager gesteckt, regelmäßige Misshandlung; Schmerz wandelt sich zu Wut, Angst wandelt sich in Rage
3) überfallen, misshandelt, ausgeraubt, fast getötet; schreckhaft, paranoid, verängstigt
4) überfallen im eigenen Haus, Versuch die Familie zu verteidigen, zugesehen, wie die Familie brutal niedergemetzelt wurde, selber misshandelt; streitlustig, angriffslustig, Mordlaune


Last edited by Solidstrike on Sun Feb 18, 2018 2:12 pm; edited 1 time in total
Back to top Go down
View user profile http://solidstrike.darkbb.com
Solidstrike
Admin
avatar

Posts : 163
Join date : 2009-12-13

Character sheet
Name: Solidstrike
Faction: Shadowcon
Alternative Mode: Nissan GTR 2009

PostSubject: Re: Das Vermächtnis der Corvidae (gespielt)   Mon Feb 04, 2013 12:14 pm

Teil 2:

SG9 hat herausgefunden, dass die Haluzinationen mit dem Obelisken auf dem Planeten zusammen hängen. Das Team kehrt zu dem Planeten zurück, um das Rätsel zu lösen.

====================================

Obelisk hat eine schwache Energiesignatur, dringt in die Gehirne ein und verändert die Erinerungsemgramme, der Obelisk ist ein Mahnmal, der an das Gemetzel erinnern sollte. Ein vogelartiges homanoides Volk wurde von Aliens vernichtet oder als Arbeitssklaven verwendet.

- SG9 erkennt Orte auf dem Planeten wieder, die sie in ihren Träumen gesehen haben
- SG9 finden Massengrab und eine Gedenktafel
Back to top Go down
View user profile http://solidstrike.darkbb.com
Solidstrike
Admin
avatar

Posts : 163
Join date : 2009-12-13

Character sheet
Name: Solidstrike
Faction: Shadowcon
Alternative Mode: Nissan GTR 2009

PostSubject: Re: Das Vermächtnis der Corvidae (gespielt)   Sun Jul 03, 2016 1:09 pm

%C4 Die Situation ist chaotisch und völlig unübersichtlich in diesem dicht bewachsenen Dschungel, durch den leichte Nebelschwaden aus Luftfeuchtigkeit ziehen. Ihr werdet aus alles Richtungen beschossen, selbst Richtungen, die gesichert wurden, sind auf einmal nicht mehr sicher. Eure Front ist zerschlagen, ihr seid zerstreut, vielleicht in zweier-Grüppchen unterwegs.

%C4 Ihr wisst gar nicht genau, wer der Feind ist oder wie er aussieht, denn ausser Mündungsfeuer habt ihr von ihm noch nichts gesehen. Ihr seid seit Stunden unter Beschuss, das Adrenalin rauscht literweise durch eure Körper, ihr habt Todesangst, selbst als gestandene Soldatinen und Soldaten, geht euch, auf gut Deutsch gesagt, der Arsch regelrecht auf Grundeis.

%C4 Der Feind beschiesst euch mit Partikelwaffen verschiedener Art. Manche Schüsse sehen aus, wie orange oder grünlich glühende Projektile, andere sehen aus, als wenn mit energetisches Wurfsternen nach euch geschossen wird. Wer bisher dachte, der 'Gewebeschock' ist nur ein Mythos, der wurde eines besseren belehrt, denn Tal'Orak, der wie immer darauf bestand, in der Vorhut zu sein, hat's gleich am Anfang mit nur zwei Streifschüssen verrissen.

%C4 Tiefflieger jagen mit tosenden Motorengeräuschen über das dichtgewachsene Dickicht hinweg, in dem ihr herum irrt und einen Fluchtweg aus der Hölle sucht. In der Ferne hört man die Detonationen der Sprengsätze, die sie abwerfen.

%C4 Die 3rd Line (Rucksäcke und jegliche Art von sonstigem Gepäck und Taschen) habt ihr schon lange abgeworfen. Eure Munition neigt sich dem Ende entgegen, sowie eure Kräfte. Ihr habt nur, was in eure Kampfmittelwesten oder Plate Carrier passt. Ein Sammeln und taktisches Vorgehen ist nahezu unmöglich, da der unbekannte Feind euch der art zersprengt hat, dass ihr froh sein könnt, wenn ihr

%C4 einzeln oder zu zweit durch kommt. Man hat aber auch keine Zeit, sich mit dem Wohl des nächsten zu beschäftigen, oder sich die Frage zu stellen, wer wo ist, weil man so mit dem eigenen Überleben beschäftigt ist. Das einzige was ihr wisst, ist das der Feind ohne jede Art von Rücksicht oder Mitgefühl vorgeht. Wer den Feind gesehen hat, hat nicht überlebt, um davon zu berichten, heisst es.

%C4 Der Feind scheint jeden versuch sich zu koordinieren, vorraus zu ahnen. Es ist, als wenn man allwissende Geister bekämpft, die plötzlich aus dem Nichts auftauchen. Dies ist genauso wenig ein Kampf, wie der Kampf zwischen Mensch und Made. Es ist kein Gefecht, es ist ein Gemetzel.

====================================

%C4 Jeder reisst nahezu panisch die Augen auf. Ihr seid alle durchgeschwitzt und seid am Hecheln, wie nach einem Marathon, bei dem ihr weit über eure Grenzen gegangen seid. Zunächst orientierungslos schaut ihr euch um. Ihr liegt lose verteilt vor dem Eingang einer alten Citadelle. http://1.bp.blogspot.com/_Zd_tIxwul9Y/TAm6I9XGl9I/AAAAAAAAACA/FM3-xUgTYbk/s1600/PoP_RuinedCitadel.jpg

%C4 Wie ihr langsam wieder einen klaren Gedanken fasst, erinnert ihr euch, dass dies eigendlich eine ruhige Erkundungsmission werden sollte. Ihr ward auf dem Weg zu dem alten Gebäude vor euch, aus dem das M.A.L.P. eine schwache Energiesignatur empfangen hatte. Die Umgebung ist karg und ähnelt eher einer Geröllwüste. Also was war geschehen?

%C4 Jeder von euch ist standartmässig ausgerüstet, auch eventuelle 3rd Lines sind noch vorhanden und dort wo sie hingehören. Ihr seid alle unverletzt, wobei die mentalen Auswirkungen des Traumes, oder was auch immer es war, nicht unterschätzt werden dürfen. Sie wirken nach, als wenn es sich um echte Ereignisse gehandelt hätte. Die Panik, die Todesangst, die Verzweiflung,

%C4 das alles steckt euch noch im Leibe, lässt euch beben vor Furcht.
Back to top Go down
View user profile http://solidstrike.darkbb.com
Sponsored content




PostSubject: Re: Das Vermächtnis der Corvidae (gespielt)   

Back to top Go down
 
Das Vermächtnis der Corvidae (gespielt)
Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
The Nightstalker :: Nightstalker Database :: Area 51 :: SG9 Missions-
Jump to: