Nightstalker Database
 
HomePortalThe NightstalkerGalleryFAQSearchMemberlistUsergroupsRegisterLog in

Share | 
 

 Apocalypse Now (Pt 1+2)

Go down 
AuthorMessage
Solidstrike
Admin
avatar

Posts : 163
Join date : 2009-12-13

Character sheet
Name: Solidstrike
Faction: Shadowcon
Alternative Mode: Nissan GTR 2009

PostSubject: Apocalypse Now (Pt 1+2)   Sun Feb 11, 2018 3:30 pm

prologue:

Val'Koree, der Planet auf dem SG 9 im Jahre 2012 erstmals Tal'Orak traf, stand bis zur Auslöschung der Ba'al Klone unter direkter Herrschaft von einem von ihnen. Nachdem Ba'al endgültig vernichtet war, blieb die Bevölkerung des überwiegend zivilen Stützpunktes sich selbst überlassen. Einige Jaffa beteten und glaubten fest an Ba' als Rückkehr. Andere hielten sich und ihre Kameraden für Sündiger und Ba'als für unwürdig und begannen mit Strafzügen und Selbstgeisselung. Wieder andere Gruppen waren bereit sich weiter zu entwickeln und planten ein Leben ohne Ba'al. In der letzten Gruppe gehen die Meinungen zum Teil stark auseinander, wie die Zukunft für die Jaffa von Val'Koree aussehen sollte. Auseinandersetzungen und kleine Bürgerkrieger waren die Folge, in welchen militärisch ausgebildete und ausgerüstete Jaffa deutlich im Vorteil waren. Diverse Umweltkatastrophen, Erdbeben, Flutwellen, Stürme und Vulkanausbrüche suchen die Oberfläche der Welt ebenfalls heim und werden von den verschiedenen Gruppierungen verschieden gedeutet. Doch die genauen Ursachen scheint keiner im Detail zu kennen.

Die Rat der Jaffa Nation beschloss, seine Brüder in dieser dunklen Zeit nicht im Stich zu lassen und ihnen einen Weg aus der Verwirrung aufzuzeigen. Eine erste kleine Delegation wurde entsandt um mit den Jaffa von Val'Koree Kontakt aufzunehmen. Mit Erfolg, einige schlossen sich der Nation an, ein paar boten sogar an, als eine Art Vermittler zu dienen. Später besuchte eine weitere Delegation, begelitet von einem Ratsmitglied, Val'Koree, jedoch endete dieser Besuch in einem Desaster. Zwei Begleiter wurden getötet von Jaffa, welche an die Rückkehr Ba'als glauben und bereit waren, seinen Kodex zu wahren und zu ehren. Sie nahmen das Ratsmitglied als Geisel während ein Begleiter der Delegation flüchten konnte.

Während eines diplomatischen Besuchs des SGCs wurde Tal'Orak vom Rat der Jaffa Nation bezüglich dieser Situation angesprochen und um Rat gefragt. Da er einst heimisch war auf dieser Welt und Terrain und Volk kennen dürfte, erhoffte sich die nation seine Hilfe, um das Ratsmitglied lebend zurück zu bekommen. Tal'Orak antwortete, dass er dem SGC das Anliegen der Nation vortragen würde, was er nach seiner Rückkehr auch tat. Das SGC bewilligte die Mithilfe, Tal'Orak wurde erlaubt, ein Team zusammen zu stellen, welches die Extraktion des Ratsmitgliedes durchführen sollte.

Im Vorfeld hat das SGC ein UAV geschickt, um die Akute Situation auf dem Planeten zu erkunden. Das Stargate und die nächste Stadt befindet sich in den Händen von Jaffa, welche der Jaffa Nation und den Tauri friedlich gesinnt sind, die Umwelt ist intakt. Das UAV konnte die Stadt, in der das Ratsmitglied gefangen gehalten wurde, einige Kilometer südlich vom Stargate ausmachen. Spionageberichte beinhalteten Informationen über Grundriss und möglicher Aufenthaltsort des Ratsmitgliedes.

Mission:

Tal'Orak wählt SG 9 für den Einsatz, führt das briefing durch

- Ankunft auf Val'Koree, Umgebung um das Stargate verwüstet, die Vegetation verbrannt, selbst der Sand ist versenkt, die Stadt in der Ferne liegt in Trümmern

- Team trifft sich mit einigen friedlichen Jaffa, die bei der Befreiung helfen wollen und bewegt sich mit diesen in Richtung der feindlichen
Festung

- Team teilt sich, Tal'Orak geht mit ein paar Jaffa in den Haupteingang, versucht die feindlichen Jaffa von der Jaffa Nation zu überzeugen, sie wenigstens Neutral zu stimmen, Team dringt durch einen Fluchttunnel ein um Ratsmitglied zu befreien

- Während Tal'Orak verhandelt und das team das Ratsmitglied befreit kommt ein Erdbeben, Teile des Gebäudes Stürtzen ein, Team zieht sich zurück, trifft sich vor dem Gebäude und will zum Stargate zurück kehren

- Der Erdboden tut sich auf und man sieht das Stargate in einer Erdspalte verschwinden, Lavaströhme sprudeln aus dem Boden, oben sieht man einen mond von Val'Kopree, so dicht vorbeiziehen, dass man glaubt, ihn anfassen zu können


Last edited by Solidstrike on Sun Feb 18, 2018 2:13 pm; edited 2 times in total
Back to top Go down
View user profile http://solidstrike.darkbb.com
Solidstrike
Admin
avatar

Posts : 163
Join date : 2009-12-13

Character sheet
Name: Solidstrike
Faction: Shadowcon
Alternative Mode: Nissan GTR 2009

PostSubject: Apocalypse Now Pt 2   Sun Feb 11, 2018 4:45 pm

Nach dem das Stargate im Lavastrohm untergegangen ist, musste sich das Team in eine weiter entfernte bastion der friedlich gesinnten Jaffa zurückziehen. Dor trafen sie einen, dessen Familie Zugang zu einem alten Tel'Tak hat, mit unter eine der wenigen Möglichkeiten den Planeten irgendwie zu verlassen. Raumschiffe sind extrem rar da die Werften nach Ba'als Ableben nicht mehr richtig betreut wurden und mittlerweile zerstört sind.

- SG 9 bemannt ein altes Hovercraft und reist mit diesem von der Bastion zum Familiensitz, wo sich das alte Tel'tak befinden soll

- Hovercraft stürtzt unterwegs ab, da die Schwerkraft plötzlich zu schwanken beginnt und enorm zunimmt. SG 9 muss den Rest des Weges zu Fuss zurücklegen

- Erreicht Familiensitz und findet das Tel'Tak, es ist beschädigt aber flugtauglich. SG 9 betritt und startet

- Schwankende Gravitation droht auch das Tel'Tak abstürtzen zu lassen. Zudem eröffnen später FLAKs das Feuer auf das Tel'Tak

- Kann einen anderen Planeten mit Stargate ansteuern und erreichen und so Nach Hause zurückkehren

Synapsis:

Ein Meteoriteneinschlag hat die Umlaufbahn von einem der beiden Monde so stark beeinflusst, dass dieser mit dem anderen kollidierte und schliesslich aus seiner Umlaufbahn geworfen wurde. Der andere Mond wurde durch die Kollision Richtung Planet gestossen und stürtzt nun langsam in einem flachen Winkel ab. Die Wechselwirkung der Gravitationen wirft Val'Koree selber aus seiner stabilen Umlaufbahn und verändert die Achse so stark, dass die Naturkatastrophen verheerend sind. Die Temperaturen steigen, die Gravitation nimmt schubweise zu und ab, Tage sind unterschiedlich lang, die tektonische Kruste berstet und die Landmassen drohen zu zerbrechen.
Back to top Go down
View user profile http://solidstrike.darkbb.com
 
Apocalypse Now (Pt 1+2)
Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Saint John The Apocalypse 2002 (Revelations) MOVIE
» Coming Apocalypse Paul Begley with the Hagmanns
» 185. ANGEL OF APOCALYPSE 2 - SIGNS OF THE END | JULY 2016
» 287. ANGEL OF THE APOCALYPSE - SIGNS OF THE END | MARCH 2017
» "Water Turns Blood Red In Indiana" Apocalypse Alert

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
The Nightstalker :: Nightstalker Database :: Area 51 :: SG9 Missions-
Jump to: